Login / Registrieren
Willkommen im C# Forum

farbentaub
online

Ich hatte anfangs auch Probleme mit der Kameo-Steuerung. Mag daran liegen, dass Kameo mein erstest 360-Spiel war und mein erstes, das ich mit Gamepad gezockt habe. Davor habe ich über Jahre nur mit Maus und Tastatur gespielt.

Jedesmal habe ich die Wut bekommen, wenn es darum ging, irgendwelche Gegenstände zu rollen. Als erstes kommen mir da die Perlen in den Sinn.


Dann durch einen Kumpel nach zwei Monaten mal wieder drauf gekommen es einzulegen und das Viech im ersten Versuch _locker_ erledigt.
Bei mir war es genauso. Nur dass ich nicht zwei Monate sondern zwei Stunden gewartet habe.

farbentaub
online

@Walez - Härtestes X-Box-Spiel

Vielleicht ist Number ja so nett und verschiebt den Beitrag.

All zuviel habe ich ja noch nicht gezockt. Aber manche Endgegner bei Lost Planet (Schwierigkeit auf Normal *was für eine Untertreibung*) haben mich zeitweise in den Wahnsinn getrieben. Das fing mit dem ersten VS-Gegner an und zog sich durch das ganze Spiel. Wobei der letzte Endgegner noch harmlos war.

Der Schwierigkeitsgrad bei Lost Planet ist aber auch sehr durchwachsen. Die Level an sich sind ein Kinderspiel - aber die Endgegner! Gears of War war dagegen ein freundlicher Spaziergang.

Dann gab es da noch diese Qualle bei Kameo ...

Bj0ern
offline

Moin,

hier ein kleiner Auszug aus der MS Pressemitteilung zu Lumines Live:

Spielmodi und Features
- Uneingeschränktes Online-Gameplay
- Klassisches Lumines Gameplay inklusive Herausforderungen, Puzzle und vs. CPU-Modi
- Komplett neuer Oberflächen-Editiermodus der es erlaubt, freigeschaltete Skins nach eigenen Wünschen neu anzuordnen
- Dynamische Oberflächen-, Sound-, und Musikeffekte in High Definition und 5.1 Surround Sound
- Exklusive Inhalte über den Xbox Live Marktplatz
- Online-Ranglisten
- Achievements und Gamescore

"Lumines Live!" ist ab sofort zum Preis von 1.200 Microsoft Points auf dem Xbox Live Marktplatz erhältlich. Das optionale "Advance Pack" steht für 600 Microsoft Points ebenfalls zum Download bereit.


Gruß
Bj0ern

SunFM
offline

Also für World War Z hab ich nicht mehr wie 9€ bezahlt. Hab den aber nur in 2D gesehen und war im großen Kino zu zweit.

@Walez

du weißt doch, dass man jeden Film zerlegen kann. Nahezu bei jeden Film findet man Plotholes. Bei einem mehr, bei anderen weniger. Bei mir muss ein Actionfilm eins bieten "Action". Ob die Action jetzt intelligent sein muss ist mir persönlich erstmal egal.
Ausgefeilte Dialoge brauche ich da auch nicht. Ich muss der Handlung halt halbwegs folgen können.

Wenn ich was intelligentes sehen will, schau ich keinen Actionfilm.

Wie haben wir das nur früher ausgehalten bei den ganzen 80er Jahren Actionfilmen?
Wenn man die heute anschaut dann müsste man teilweise ganz doll weinen. Manche haben fast keine Story, nur ein Grundgerüst.

Bei Actionfilmen bin ich nicht wirklich anspruchsvoll. Da hab ich einen haufen Murks (Z-Filme) schon gesehen. Das härteste war Nemesis 2 - 4. Wobei Teil 4 schon Doppel-Z (ZZ) war und kein Top dahinter verdient hat.

Hauptsache der Film bietet mir Ballerei, Explosionen, Gewalt, dicke Knarren, fiese Bösewichte und die Story muss halbwegs passen (da bin ich nicht ganz so wählerisch).

Mir gefallen aber auch Filme wie z.B. The Help, Burlesque (mit einem für mich sensationell tollen Anfanggssong (von Cher)), Wenn Träume fliegen lernen, Red Cliff, Warrior, Ziemlich beste Freunde und noch ein paar mehr.

dweezzu
offline

Ja, ich glaube ja auch, dass es ein wirklich gutes Spiel ist, aber ich muss aufs Geld schauen und kann mir leider nicht jedes Spiel kaufen, das ich interessant finde. Teil eins bis drei habe ich durchgespielt und ich hoffe, dass mir außer einem klasse Grafikupdate nicht viel entgeht.

Aber gerade storytechnisch hat sich da ja anscheinend wohl etwas getan und ich werde das Spiel evtl. doch noch kaufen, wenn GoW entgegen aller (gehypten) Meinungen nicht rocken sollte.

Außerdem habe ich gelesen, dass es schwieriger geworden ist?
Stimmt das?

Hoover
offline

Ist die Darstellung auf den 16:10 Displays denn trotz Interpolation gut? Kann da jemand was zu sagen?

Das wird von TFT zu TFT etwas unterschiedlich sein. Kommt halt drauf an wie gut die DInger interpolieren. Mir hat hier letztes einer im Forum geschrieben, das er an dem gleichen Montitor den ich habe (Dell 2005 FPW) die 360 angeschlossen hat und das Bild auch interpoliert hervorragend sein soll. Bei dem Dell kann man nämlich einstellen, ob er auf Vollbild interpolieren soll oder eben kleiner 1:1 darstellen soll.

Du kannst ja mal nach dem Thread suchen. Bei der Forumssuche Verzweifel ich immer...

xbrtll
offline

Project X

Naja, was soll man dazu sagen?
Dass man keinen tiefgründigen Plot erwarten kann, versteht sich denke ich von selbst. Ich kann mich gut der Bewertung von Walez hier im Thread anschließen und verteile entsprechend 8 von 10 Nikolaus-Piatas.

Mehr oder weniger Kontrastprogramm dazu

Salmon Fishing in the Yemen

Ein (fast) durchgehend sehr ruhiger Film mit einigen gut platzierten Gags. Auch wenn die Übersetzung des Chats zwischen Premier und Pressesprecherin eigentlich der größere Witz war. Hat mir eigentlich gut gefallen, auch wenn der Verlauf der Geschichte dann doch etwas zu vorhersehbar bzw. "gewöhnlich" wurde. Hier gibt's dann 8 von 10 umgesiedelten Lachsen.
@ashdevil
die haben dich gesägt, auf lässig? zu geil
hatte letztens nur mal lässig reingehauen, weil ich den "3 auf einen Streich" erfolg brauchte und die locust sich in diesem schwierigkeitsgrad noch brav fraggen lassen.
leider habe ich immer seltener zeit zum spielen, aber so ist es nunmal.
hoffe, wir können irgendwann mal den coop weiter spielen?!
cu

Number
offline

Ich habe es noch zig mal probiert. Ich sehe keinen Panzer explodieren und mittlerweile komme ich nicht mal mehr aus dem Fabrikgebäude raus, da von allen Seiten dermassen gefeuert wird, daß Deckung unmöglich ist.
Mein Wertungsbarometer liegt inzwischen ehrlich gesagt bei deutlich unter 70% und ich werde keinen einzigen Cent mehr für ein Spiel ausgeben, auf dem EA als Publisher steht.
Früher hatte man die Möglichkeit jederzeit zu speichern, so daß man die Stelle mit der Panzerfaust nicht auch noch 1000 mal spielen musste. Durch die Checkpoints (die in dem Fall von einem geistig grenzdebilen gesetzt zu sein scheinen) kommt hier noch zusätzlicher Frust auf und eben wäre nach dem 8. Versuch das Pad wirklich beinahe vor die Wand geflogen. Definitiv keine 65 Euro wert das Spiel und das sage ich als Fan der Reihe. Langsam frage ich mich wirklich, ob außer Rare überhaupt noch ein Entwickler in der Lage ist, fehlerfreie und gut ausbalancierte Games zu entwickeln, obwohl das ja nicht mal mehr Rare mit jedem Titel gelingt (siehe PDZ).

dweezzu
offline

Die Sopranos sind doch viel zu schade, um weggebomt zu werden.
Stimmt, deswegen werden sie auch nicht weggebombt, sondern bomben weg. Wer würde sich schon trauen denen ans Bein zu pinkeln?

Und ja, leider fehlen einige coole Waffen: Hl. Handgranate, Superschaf, alte Frau, die Überraschungen in den Kisten...etc. An das Nachreichen glaube ich noch nicht so ganz, wäre aber natürlich cool.

Wie schon mal gesagt, juckt Castlevania mich nicht so richtig. Demo wird bestimmt mal gespielt, aber ich gehe eher davon aus, dass ich es nicht kaufen werde.

FN3 - Ich habe letzte Woche mal einen Kämpfer erstellt und den ersten Kampf gewonnen. Habe ich es nur übersehen oder gibt es gar kein Tutorial?

Walez
offline

(Threadstarter)
Genau Number, erstmal die Schuld auf "Frau" schieben - sie hat den eventuellen Fehlkauf zu verantworten, da gekauft. *g*

Oblivion: Kann mich an keinen Soundaussetzer beim Startbildschirm erinnern, vll auch, weil ich ihn immer sehr schnell wegdrücke. Warst du schon in Xbox-Live? Das Spiel wird dann erstmal gepatcht. *müsste zumindest so sein, da ein Patch "draussen" ist*. Ich habe es ungepatcht durchgespielt und mich an den paar Bugs (die jedoch nicht die Regel werden sollten!!!) nicht gestört.
-fehlerhafte Übersetzung
-fehlende Sprachesample
Im Gegenzug eine tolle Optik, spannende Story und große Spielewelt, die leicht zu händeln ist.
Tip: Vor dem Verlassen der Dungeons unbedingt speichern! Kommt nicht oft vor, aber manchmal friert das Bild im Ladebildschirm ein. Hatte ich bei ca. 160 Stunden 6, 7 mal.

PDZ: Meinung schon kund getan - Verkauf ist korrekt

PGR 3: Hmm ehrlich, kein Plan, was für ein Bild deine Röhre liefert, aber PGR 3 sieht garantiert nicht so aus wie MSR. Dafür habe ich es auf dem Dreamcast "zu lange" gezockt, um Unterschiede erkennen zu können. Was seit der MSR-Serie gleich geblieben ist (könntest du das meinen?) ----> das Game wirkt steril (aus meiner Sicht, PGR 3-Fans werden vll was anderes behaupten). Die Autos sehen wunderschön aus, die Umgebungsgrafik ist nett, doch es passiert zuwenig neben der Strecke, es reißt eben nicht mit. Eine zeitlang hat es Spaß gemacht, da auch das Fahrgefühl wirklich gut ist, doch kennt man erstmal alle Strecken und hat genug Silber oder Goldcups gewonnen, landet es in der Ecke.
Ein ärgerliches Manko bei PGR 3 (damals garnicht wahrgenommen, alles neu, alles geil ) sind auch die von dir erwähnten Ladezeiten. Habe damit hier nie hinterm Berg gehalten, das trotz der Festplatte die Ladezeiten manchmal exorbitant "UNSCHÖN" sind! Trotz der Festplatte deshalb, weil man die Ladezeiten während des zocken's auf selbige streamen könnte...!!!

Aaaber! Genau, es gibt ein aber...die Zeiten ändern sich. Nicht jeder Entwickler beherrscht die Technik und es gibt etliche Games, die mit nervigen Ladezeiten "überraschen", doch Besserung ist definitiv in Sicht. Wie es geht, wie man es machen MUSS, zeigt "Test Drive Unlimited" auf perfekte Art und Weise. Das Spiel kennt fast keine Ladezeiten. Selbst wenn man das Spiel startet, geht alles "sau"schnell. "Burnout Revenge" zum Beispiel "erfreut" dich vor dem Rennen mit meisten 30-60 Sekunden Wartezeit, bei "TDU" sinds 3-5, wenn überhaupt. Falls ich übertreibe, verbessert mich.

Es gibt noch einiges, was man verbessern kann.
Das Lüftergeräusch wird hoffentlich mit der neuen 65nm-Serie deutlich leiser. Aber auch hier ein aber. Mich persönlich (wie gestern schon erwähnt) stört es nicht mehr und ich übertöne das Geräusch nicht mit 110 db 5.1 Fahrgeräuschen oder Gewehrsalven ... das Problem ist leider hinlänglich bekannt

Einige Programmierer haben noch ziemliche Probleme mit der Technik. Bei TDU hatte ich es EIN einzigesmal, das ein Auto bei 300km/h auf die Strecke ploppte. Bei "Just Cause" (ca. 50km/h), tauchen die Autos ala "Shenmue" aus dem Nichts auf. Das Spiel hat andere Qualitäten, doch das nervt manchmal.
Man spricht immer von Grafikverbesserungen und das es irgendwann auf der PS 3 zum Beispiel besser aussehen wird. Wenn ich "Oblivion" nehme, ist für mich die Grafik auf sehr hohem Niveau, nun sollte an der Technik gefeilt werden. Ladezeiten, Ruckler, Reinploppen...wenn daran gearbeitet wird, bin ich mehr als glücklich...soviel dazu.

PC-Monitor: Ich glaube ja und ein solches Kabel gibt es auch. Jedoch bin ich auf dem Gebiet leider nicht so bewandt. Es müsste hierzu den einen oder anderen Thread geben.

Number
offline

Das Problem hat doch dann der normale Postbote auch?
Unsere Post hat sogar nur bis 17.30 auf und über Mittag auch noch zu, Samstags gar nur bis 12.30 Uhr. Und mal ganz ehrlich: Wenn ich auf eine Bestellung nicht warten kann/will, dann muß ich eben mehr zahlen und im Laden kaufen. Ich bin zwar auch manchmal enttäuscht, wenn Bestellung X nicht zum WE da ist, aber dann ist das eben so. Ich kann damit leben und mein Leben hängt nicht davon ab.

Walez
offline

(Threadstarter)
Das muss ´ne ältere Konsole gewesen sein, die noch keinen Jugendschutz hatte.
...oder eine aktuelle Nex Gen, aber nicht die 360! Um eine 360 streitet man sich nicht, die hat man. Naja, ist schon ziemlich Böse und bestimmt demnächst wieder Gegendstand einer Debatte zum Thema "Verrohung der Jugend oder wie Killerspiele aus "unseren kleinen Lieblingen" richtige Bestien macht"!

GTR, meinst du den Thread im xbox.com-Forum? Wurde gestern nicht ganz schlau daraus?! Seitenlang irgendwelche sinnlosen Dispute...aber ansonsten unterstütze ich natürlich einen gesonderten 18+ Bereich und werde mich dort verewigen. Das Extras, Maps etc. für "18+ Games" auf dem Marktplatz angeboten wird, ist aber schon bekannt?

...moin

dweezzu
offline

Die 8 mio. PES-Spiele beinhalten aber doch wohl sämtliche Konsolen und Handhelds, wahrscheinlich auch noch "sende X14 für das Proh Äweluhschn Händi Gäim"
Denn das Spiel ist ja wirklich überall erschienen. Selbst auf dem DS (allerdings sehr schäbig).

Aktuelle Lieblingsspiele....hmmm...God of War II hehe

Auf der 360 habe ich ja noch gar nicht soo viel gespielt und besitze z.Z. auch nur sieben Retail- + vier Arcade-Games (wovon ich eig. nur noch Poker und Worms zocke).

Ich würde sagen: Worms, PES6, Oblivion sind derzeit meine Favoriten. RS:V ist auch ein wirklich gutes Spiel, aber Taktik-Shooter und ich werden wohl einfach kein Traumpaar mehr. Forza 2 und GH2 reizen mich extrem, aber meine Finanzen stellen sich etwas quer.

Walez
offline

(Threadstarter)
EA ist trotzdem schuld. Hätten die mitgemacht, wäre es besser geworden.


Richtig "geil" fand ich es (1x erschossen worden), das der Rücksetzpunkt direkt zwischen ein paar MG-Stellungen lag...hmm...okay. Ist es wirklich so, das die MG-Geschütze ständig neu bemannt werden? Ich hatte welche ausgeschaltet und dann war für ein paar Sekunden (20-30 sec) Gefechtspause. Dein Compadre rennt die ganze Zeit hin & her und "macht irgendwelche Dinge". Wie gesagt, nachdem ein paar Sekunden Ruhe war, habe ich meine Augen zu gemacht und bin durch. Ich glaube auch nicht, das "Easy" unbedingt leichter ist (wobei mein "Söldner"-Kumpel sich fragte, wieso er nicht "Normal" spielt, da hier viel weniger los wäre lol). Man kann 1-2x mehr getroffen werden und die Gegner fallen leichter um, doch am Kreuzfeuer der MG-Stellungen dürfte sich nichts ändern (?).

Number
offline

Ich spiele mal hier und mal da etwas. Die Aufgaben sind wie in Morrowind eigentlich immer gleich langweilig, daher habe ich rein keinen Bedarf, mir damit 100 Stunden oder mehr zu verplempern. Bin jetzt bei ca. 20 Stunden, Stufe 14 und irgendwie taugt der dämliche Dunkelelf rein gar nichts. Während meine Lebensgefährtin mit ihrem Nord und gleicher Stufe (sogar ähnlichen Werten in Rüstung und Schwertkampf) nahezu jeden Gegner mit einem einzigen Streich von der Pixeloberfläche pustet, habe ich mit Clannfears oder sogar einem Pumamietzekätzchen ärgste Probleme. Möglicherweise liegt es auch an meinem Zwergenzeugs, aber was besseres finde ich derzeit nicht. Sieht also leider so aus, als würden es doch wesentlich mehr als die 30 Stunden, in denen es angeblich machbar ist. Die Story haut mich bisher ehrlich gesagt auch wieder nicht besonders vom Hocker und die häufigen Abstürze bei dem Spiel tragen nicht gerade zum Konsolenfeeling bei.
Bin mal gespannt, ob das ein reines Oblivionproblem ist oder bei CoD3 und GoW auch auftreten wird.

Außerdem nerven noch einige andere Bugs, so daß bei mir so gut wie nie der rote Pfeil im Kompass auftaucht und manche Lösungen auch mehr als unlogisch sind. Häufig fehlt auf einmal die Sprachausgabe und das Balancing ist auch nicht immer gelungen, so daß die Künste offensichtlich auch nicht viel weiter gereicht haben als bei Gothic 3. Die weit über 90%-Wertungen kann ich bisher jedenfalls in keiner Weise nachvollziehen.

Number
offline

Hab mein CoD3 seit gestern durch. Mal wieder völlig aprubtes und nüchternes Ende und hinterlässt einen sehr zwiespältigen Eindruck bei mir.
1 Absturz, dann die ständigen Soundschleifen, wo man sich permanent die gleichen Sprüche im Hintergrund anhören muss, zwischendurch ellenlange Parts bis zu Speicherpunkten, wohingegen die im letzten Teil fast lächerlich häufig anzutreffen sind und dazu noch teils ödes Missionsdesign.

TheDaywalker
offline

ich hab´s gekauft...leider. Macht zwar schon Spaß, aber der Schwierigkeitsgrad ist manchmal schon abartig. Schon auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad wird man teilweise auf´s Übelste verdroschen. Der Storymodus (bekannt aus dem 3. Teil) geht zwar noch ohne Probleme, da man die Stages so lange spielen kann, bis man sie endlich geschafft hat, aber der Time Attack und Survival-Modus sind teilweise nicht mehr feierlich. Für mich wurde beim Schwierigkeitsgrad arg geschlampt. Natürlich darf ein Spiel nicht zu leicht sein, aber dafür gibt es ja eigentlich verschiedene Schwierigkeitsgrade.
Grafisch ist das Spiel super...vor allem natürlich für die männlichen Spieler.
Die Charaktere sehen echt toll aus und die Locations sind auch super gelungen. In einem Level fahren Autos rum, die einen auch treffen können und in anderen sind´s Dinos und andere Tiere, die "mitspielen".
Wäre der Schwierigkeitsgrad nicht so unausgewogen, wäre es ein Spitzentitel, so wird er bei mir sehr schnell in der Ecke versauern, bzw. nur bei Spielesessions mit Freunden gespielt.

ashdevil77
offline

Bei uns im Saturn gibts dieses beschriebene Bundle, X-Box 360 Premium,mit ich glaube Oblivion, PGR und noch eines, für unschlagbare ich glaube 429 oder 439 Euro, wie auch immer, ein vollkommen korrekter Preis und man bekommt jede Menge für sein Geld.

PGR und PDZ werden für 29,95 Euro und Oblivion für 25 Euro rausgehauen, sehr erfreulich diese Preisentwicklung, wenn ich dann daneben die PS2 Spiele für 60 Euro sehe fällt mir die Kinnlade runter.

Das werden ein paar schöne Winterabende, Microsoft hat meiner Meinung nach in letzter Zeit viel gelernt und das zeigt sich.

Zum VGA Kabel, noch besser läuft es auf nem HD Gerät, besser wie der mitgelieferte Komponentenanschluß nur so als Tip, viel Spaß damit

Walez
offline

(Threadstarter)
@Daywalker: Da stimme ich dir absolut zu (verbissen Spiel gemeistert). Viele Games, die nach 2-3 anstrengenden Szenen zum Ankauf (oder Ecke) gebracht wurden, versuche ich nun auch zu schaffen oder es dient einfach als Anreiz, noch etwas mehr aus dem Game herauszukitzeln...und man probiert Schwierigkeitsgrade aus, die man früher immer mit Missachtung gestraft hat Wobei, Call of Duty 2 war mir dann doch etwas zu strengh... Und yep, letzteres trifft für mich auch zu - Coop ist hier die Ausnahme ...Army of Two wird bestimmt nice ...

Enchanted Arms (kann leider nicht fett, kursiv oder unterstreichen, hab hier ne MS-Tasta und irgendwie ist alles durcheinander...{)

8/10 ist doch auch noch eine gute Bewertung. Würde ähnlich urteilen. Die Geschichte war gut erzählt, aber das vorankommen mit einiger Fleißarbeit verbunden. Wenns dir hilft, du musst nur den Hero hochleveln (4000 HP sollten reichen und ca. Lv. 45), da dieser gegen die Ice-Magie anfällig ist...war schon übel. (SPOILER) Die ganze Zeit plätschert das Spiel beschaulich vor sich hin, und am Ende überrollt einen eine Endgegner-Armada(SPOILERENDE). Du solltest ein Exp-Verdoppler im Support anlegen (SP wäre auch nicht schlecht) und kämpfe dann in den Shrines (Fire, Water etc) - damit geht das Aufleveln schneller voran....ciao bis morgen...

Walez
offline

(Threadstarter)
@Dwee: Verdammt verdammt verdammt PES 6 spielt sich wirklich gut, auch wenn die Mängel (Umfang) des öfteren schwer ins Gewicht fallen.

Man ändere nur die Namen der Nationalmannschaft und findet auf den Trikots trotzdem Kmala (aka Klose) oder Krüger (aka Ballack) wieder. Doch spielerisch ist es bisher einfach spitzenmässig...ich weiß nicht...zum Vollpreis auf jeden Fall nicht!!

TheDaywalker
offline

Im grundegenommen habe ich auch nur darüber nachgedacht, weil im Moment nichts erscheint
noch gut einen Monat, dann kommt´s für mich knüppeldick, dann gibt´s einen "grausamen" Monat. Fight Night Round 3, Burnout Revenge und Oblivion sind Must-Haves...und das alles im März. Hinzu kommt dann noch Ghost Recon - Advanced Warfighter, das ich eigentlich auch ganz gern hätte, aber 4 Spiele in einem Monat übersteigen dann leider doch meine Finanzen.

Walez
offline

(Threadstarter)
Der 3. Akt hatte einige strenghe Stellen, die nicht ohne waren - aber hier vermische ich meine Erinnerung wohl mit "Hardcore". Und im 5. Akt (Schluß) wird es alleine ein wenig haarig...(der 4. Akt ist sehr intensiv, aber durchaus schaffbar).

habs nicht so dicke, als dass ich mir den Luxus leisten...

Me 2, gerade erst "TDU" und "Fight Night 3" abgestossen - wobei ich bei "Fight Night 3" auf einen baldigen Nachfolger hoffe (das Game war genial)...vorallem mit einem größeren Karrieremodus. Im 1. Jahr und somit auch zu Weihnachten war es wie ein Wahn (Grafikrausch, Sound), der langsam beendet werden muss . Der nächste Pflichtkauf (Mass Effect) steht somit erst im Frühjahr an, hoffentlich lasse ich mich nicht von "NBA Street Hoopz" u.ä. locken, wenn es gut bewertet wird. Naja, und es kam noch etwas persönliches hinzu, so das ich mehr Zeit zum zocken hatte *lol*.

Psychonauts:
2 schwierige Stellen gab es, meinem Empfinden nach, bisher. Beim Wächter (vor dem verschlossenen Tor) stand ich echt im Regen und da fiel mir (nach 40 Minuten!) der Speck ein . Ging bis dato davon aus, das man den Speck nur in der Traumwelt benutzen kann - falsch gedacht. Ford erschien, gab mir einen Hinweis und das Problem war gelöst. Das anderemal war es ein Monster in der "Milchmannverschwörung" - du weißt sicherlich, was ich meine...Kinetek, aufheben, werfen, zuschlagen, erledigt - auch hier bekam ich Hilfe durch Ford. Welche Stelle fands du knifflig? Ehr gegen Ende oder vorher...